ICOM IC-M400BBE Funkanlage mit GPS, DSC und ATIS

Artikelnummer: icomicm400bbe

EAN: 731797036063

Kategorie: ICOM


409,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Stk


IC-M400BBE - Black Box Funkanlage

M400BBE Black Box Transceiver - wenn es auf den Platz ankommt
Neue Version 2020 mit GPS Empfänger und Patch Antenne.

Icom präsentiert ein weiteres UKW-Marinefunkgerät auf Basis des IC-M423, die Black Box Version IC-M400BB. Die Kontrolle sämtlicher Funktionen, einschließlich des DSC-Betriebes, erfolgt hierbei über das mitgelieferte Commanmic HM-195B, die IC-M400BB Haupteinheit kann an verdeckter Stelle installiert werden. Es kann nur ein Commandmic angeschlossen werden.

Im Vergleich zu den bestehenden Einbaufunkgeräten, bietet die Kombination aus IC-M400BB und HM-195B eine flexible, platzsparende Installation für begrenzten Raum an der Instrumententafel / am Steuerstand. Mit dem optional erhältlichen Verlängerungskabel, kann das COMMANDMIC HM-195B bis zu 18,3m vom IC-M400BB entfernt montiert werden. Der aktive Noise-Canceller, die Megafon-Funktion, die NF-Leistung und die intuitive Benutzeroberfläche wurden aus dem IC-M423 übernommen.

Die wichtigsten Features:
Platzsparendes, vollfunktionales UKW-Marinefunkgerät
Steuerung über das COMMANDMIC HM-195B
Neue Icom Marine Benutzeroberfläche
Aktiver Noise-Canceller
10W NF-Leistung, Megafon- und Nebelhornfunktion
Eingebaute Klasse-D-DSC-Fähigkeit
IPX7 wassergeschützt
AIS-Ziel-Anruf in Verbindung mit dem AIS-Transponder MA-500TR
Platzsparende, zweiteilige Anordnung
Anschluß für ein Funkbedienteil HM-195B

Das IC-M400BB besteht aus einer zweiteiligen Black Box Anordnung. Die Haupteinheit IC-M400BB kann an verdeckter Stelle installiert werden, das Commandmic HM-195B bietet die Steuerung des vollen Funktionsumfangs aus bis zu 18,3m Entfernung (mittels 2 x opt. Verlängerungskabel) von der Haupteinheit. Es ist ein Handbedienteil anschliessbar.

Neue intuitive Benutzeroberfläche
Das neue Menüsystem teilt sich das IC-M400BB mit den neuesten Icom Modellen. Die unterste Zeile des Punktmatrix Displays zeigt die Schlüssel-Funktionen der Software, zwischen denen mit der Links- und Rechtstaste hin- und hergeschaltet werden kann.

Aktiver Noise-Canceller
Der integrierte, bidirektionale aktive Noise-Canceller reduziert Hintergrundgeräusche um bis zu 90% und verbessert damit sowohl Ihre übertragene Sprache, als auch eingehende Anrufe. Hören Sie und werden Sie deutlicher gehört.

10W NL-Leistung, Megafon- Nebelhorn-Funktion
Das IC-M400BB hat einen 10W-NF-Verstärker, der die NF-Signale für die Wiedergabe über einen zusätzlichen externen Lautsprecher verstärkt. Mit der Megafon-Funktion sind Ansagen an Deck über das Mikrofon möglich und auch Nebelhorn-Frequenzen können über einen externen Lautsprecher ausgegeben werden.

Eingebautes Klasse-D-DSC
Das IC-M400BB entspricht den neuesten Klasse-D-Verordnungen (ITU-R M493-13 und EN 300 338-3). Die eingebaute DSC-Überwachungsfunktion beobachtet Kanal 70 (DSC Kanal) Aktivitäten, sogar während Sie einen anderen Kanal empfangen. Die DSC-Funktionen beinhalten: Distress, Individual, Group, All Ships, Urgency, Safety, Position Request/Report, Polling Request und DSC Test Anrufe.

NMEA 0183 Ein/Ausgang für gängige GPS-/NAV-Schnittstellen.
Bei Verbindung mit einem externen GPS-Empfänger, werden aktuelle Position und Zeit auf dem Display des HM-195B angezeigt. Beim Empfang von Positionsinformationen von einem anderen Schiff, kann das Funkgerät diese über den NMEA-0183-Anschluss zu einer Navigationsvorrichtung übertragen.

AIS Ziel-Anruf mit MA-500TR
Wenn es mit dem optionalen MA-500TR Klasse-B AIS-Transponder verbunden ist, ermöglicht Ihnen die AIS-Ziel-Anruf Funktion einen individuellen DSC-Anruf vom MA-500TR aus zu tätigen, ohne die MMSI-Nummer manuell erfassen zu müssen.

IPX7 wassergeschützt (30min in 1m Tiefe)

Das IC-M400BB und das HM-195B überstehen ein Untertauchen in 1m tiefem Wasser für 30min.
Es ist ein Funbedienteil HM195B ansteckbar.

Weitere Funktionen
Aqua-Quake Draining-Funktion für HM-195B
Zwei-/Dreikanalwache zur Überwachung des Kanals 16 und/oder des Anrufkanals
2W Audio Ausgangsleistung am HM-195B,
10W an einem externen Lautsprecher
LCD- und Tastatur-Hinterleuchtung (HM-195N)

MMSI-Eingabe einmalig durch den Nutzer selbst am Gerät möglich
ATIS, nach Händler-Programmierung möglich
Es lässt sich kein zweites Bedienteil anschliessen.

Lieferumfang:
IC-M 400BBE Blaclbox, Commandmic HM-195B, 6,1m Anschlußkabel mit Steckdose zum Commandmic, Stromversorgungskabel, kompakte GPS Patch-Antennen mit Anschlusskabel, Montagematerial, Handbuch deutsch

Technische Daten
Bitte entnehmen Sie diese dem Datenblatt und Handbuch (pdf)

Auftragsformular zur Programmierung im Acrobat Reader öffnen.

FAQ
Frage: Lässt sich ein 2. Funkbedienteil / Commandmic anstecken?
Antwort: Nein, es ist nur das eine beiliegende Bedienteil möglich.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: