ICOM IC-M423 G Funkanlage mit DSC / ATIS und GPS

Artikelnummer: icomicm423g

Kategorie: ICOM


349,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

ICOM IC-M423G - UKW-Seefunkanlage mit DSC & ATIS und GPS

Neue intuitive Bedienoberfläche

Das IC-M423G bietet einige neue Features gegenüber dem IC-M423. Das IC-M423G verfügt über einen integrierten GPS-Empfänger, die Hintergrundfarbe des LCD-ist weiß, eine neue lasergeschnittene Tastatur mit ebenfalls weißer Hintergrundbeleuchtung sowie ein etwas geändertes Handmikrofon. Die grundlegenden Funktionen wie der aktive Noise-Canceller, die DSC-Funktionen und die optional erhältliche 2. Sprechstelle mittels eines passenden COMMANDMIC? mit weißem Display besitzt auch dieses Modell.

Die interne GPS Antenne der Funkanlage ermöglicht einen automomen Betrieb, ohne das Gerät mit einem externen GPS oder Seekartenplotter zu verbinden. Sollte der GPS Empfang auf Grund des Einbauortes nicht möglich sein, ist der Anschlusss an ein externe GPS Antenne oder an einen Seekartenplotter mit NMEA 0183 Schnittstelle ohne Probleme möglich.

Auch im Zeitalter von Smartphone und Handy hat die Seefunkanlage ihre Bedeutung nicht verloren. Ausgerüstet mit DSC bietet sie, auch fernab vom Land, eine Sichere Möglichkeit im Notfall Hilfe zu erreichen. Die Reichweite der Sendeanlage hängt dabei auch entscheidend von der Qualität der Antennenanlage ab. Durch die Plazierung der Seefunkantenne im Mast (die Antennenhöhe ist ein wichtiges Kriterium für die Reichweite) erreichen moderne Seefunkanlagen, bei einer Leistung vom 25W, Seefunkstellen im Umkreis von bis zu 20 sm. 

Aktiver Noise-Canceller 10 W NF-Leistung, Megafonfunktion und Nebelhorn
Optionales COMMANDMIC HM-195B für zweite Sprechstelle
Intercom Klasse-D-DSC eingebaut (entspricht ITU-R M493-13)
Wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe)
Standard-NMEA-Interface für GPS- und NAV-Anschluss
MA-500TR-kompatibel
AquaQuake-Funktion

Neue intuitive Bedienoberfläche
Das neue Menüsystem ermöglicht die einfache und intuitive Bedienung des Funkgeräts. In der unteren Zeile des Displays erscheinen die Funktionen der Softkeys, die sich mit der Links- und Rechts-Taste umschalten lassen. Mit den Navigationstasten kann man verschiedene Bedienungen und Einstellungen vornehmen. Aktiver Noise-Canceller Die eingebaute Noise-Cancelling-Elektronik wirkt beim Senden und Empfang und kann Hintergrundgeräusche bis zu 90% reduzieren. Das erhöht die Verständlichkeit ? besser hören und besser gehört werden.

Klasse-D-DSC eingebaut
Die eingebaute DSC-Über-wachungsfunktion beobachtet die Aktivität auf dem Kanal 70 (DSC-Kanal), auch während des Empfangs auf einem anderen Kanal. Die DSC-Funktionen umfassen: Notalarm, individuelle und Gruppenanrufe, Anrufe an alle Schiffe, Positions-abfrage-/-berichtsanrufe, Polling-Abfrage- und DSC-Test-Anrufe usw. Optionales COMMANDMIC? HM-195B HM-195Mit einem optionalen COMMANDMIC HM-195B kann man das IC-M423 z. B. bequem aus der Kabine fernbedienen ? alle Funktionen des IC-M423 lassen sich vom COMMANDMIC aus steuern. Zusätzlich sind die beiden Komponenten als Intercom nutzbar.

10 W NF-Leistung, Megafonfunktion und Nebelhorn
Das IC-M423 hat einen 10-W-NF-Verstärker, der die NF-Signale für die Wiedergabe über zusätzliche externe Lautsprecher verstärkt. Mit der Megafon-Funktion sind Ansagen für das Deckppersonal oder andere Schiffe möglich und auch das Nebelhorn kann über externe Lautsprecher abgestrahlt werden. Standard-NMEA-Interface Wenn ein externer GPS-Empfänger angeschlossen ist, erscheinen im Display des IC-M423 die aktuelle Position und die Uhrzeit. Von anderen Schiffen empfangene Positionsdaten überträgt das IC-M423 über seinen NMEA 0183-Anschluss an externe Navigationsgeräte.

AIS-Ziele mit MA-500TR anrufen
Ist ein optionaler Class-B-AIS-Transponder MA-500TR angeschlossen, können individuelle DSC-Anrufe an AIS-Ziele gesendet werden, ohne dass zuvor deren MMSI-Codes eingegeben werden müssen.

AquaQuake-Draining-Funktion 
wasserdicht gemäß IPX7 (30 Minuten in 1 m Tiefe) 
Zwei- und Dreikanalwache zur gleichzeitigen Überwachung von Kanal 16 und/oder Anrufkanal Prioritäts- und normaler Suchlauf

Informationen zum NMEA Anschluß.

Wir programmieren die Funkanlage für Sie nach Ihren Wünschen: als reine Seefunkanlage Anlage ohne DSC und ATIS / als DSC Seefunkanlage / als Kombianlage DSC/ATIS oder als reine Binnenfunkanlage. MMSI und ATIS Kennungen können Sie bei der Bestellung an uns übermitteln, wir übernehmen die Programierung kostenlos für Sie.

Lieferumfang: Funkanlage IC-M423 mit Handmikrofon, Montagezubehör (-bügel)
zum Auf- oder Unterbau,Gleichspannungskabel, Mikrofonaufhängung, deutsches Handbuch

Auftragsformular zur Programmierung im Acrobat Reader öffnen.

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Gutes Gerät

Übersichtliches Display, gut geeignet als Stand alone Lösung, guter Empfang, dennoch wäre eine NMEA2000 Eingang/ Ausgang schön.

., 11.01.2018
Einträge gesamt: 1

Produkt Tags


Anschlusskabel
Lautsprecher
Zubehör
Anbaumaterial
Antennen
Kunden kauften dazu folgende Produkte