Raymarine ECI-100 Interface E70227

Artikelnummer: rayme70227

Kategorie: Raymarine AP Zubehör


329,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Stk


Beschreibung

Raymarine ECI-100 Universal Motor- und Steuerinterface

Die Brücke zwischen dem Evolution Autopilot und Ihrem Motor.

Für Volvo Motoren der Serien: EVC-C, EVC-D und EVC-E (keine anderen Serien)
- Motordaten und Autopilot Steuerung: D3 Aquamatic, D4 Aquamatic, D6 Aquamatic
- Motordaten und Autopilot Steuerung: V6 Aquamatic, V8 Aquamatic
- Motordaten und Autopilot Steuerung: IPS350, IPS400, IPS450, IPS500, IPS550G, IPS600, IPS800, IPS900, IPS1050, IPS1200
- Nur Motordaten (Dieselmotoren mit EVC als Standard): D3, D4, D6, D9, D11, D12, D13
- Nur Motordaten (nur, wenn das optionale EVC System installiert ist): V6 Gasoline Stern Drive, V8 Gasoline Stern Drive, D1 Sail Drive ,D2 Sail Drive, D3 Sail Drive, D4-180 Sail Drive

Dadurch können folgende Motordaten auf einem angeschlossenen Raymarine Multifunktionsdisplay dargestellt und die Autopilot Funktion für ein IPS oder Aquamatic System genutzt werden. Wenn diese Daten vom Motor ausgegeben werden. 
- Motordrehzahl (U/min)
- Betriebsstunden
- Öltemperatur**
- Kühlwassertemperatur**
- Öldruck**
- Kühlwasserdruck**
- Betriebsstoffdruck**
- Durchflussrate
- Turboladerdruck**
- Spannung
- Getriebeöldruck**
- Getriebeöltemperatur**
- Tank-Füllstand**
- Geschwindigkeit**
- Power Trimm**
- Ruderlage (nur bei Anschluss an ein IPS System)
- Motoralarme
-- Hohe Temperatur
-- Niedriger Öldruck
-- Niedriger Ölstand
-- Niedrige Spannung
-- Wenig Kühlwasser
-- Wasser im Öl
**Nur verfügbar, wenn der passende Volvo Sensor installiert ist.

Bindet Motorinstrumentierungen und Drive-by-Wire Steuerungen in die Autopilot- und Navigationssysteme von Raymarine ein.

Das ECI-100 Universal Motor- und Steuerinterface ist eine innovative und attraktive Lösung, um das Einbinden von Motorinstrumentierungen und Drive-by-Wire Steuerungen mit Autopilot- und Navigationssystemen von Raymarine zu ermöglichen.

Mit einer einfachen, isolierten CAN Bus Lösung bietet das ECI-100 eine zuverlässige Integration mit den aktuellen Raymarine Multifunktionsdisplays und liefert ebenfalls eine direkte Verbindung zur Steuerung des Evolution EV-2 Drive-by-Wire Autopiloten von Raymarine.

ECI-100 Motordaten-Parameter, wenn sie vom Motor bereit gestellt werden: Motordrehzahl, Getriebeöltemperatur, Motoröltemperatur, Kraftstofftank, Motortemperatur, Verbrauchte Kraftstoffmenge (kalkuliert vom ECI-100), Motoröldruck, Lichtmaschinenpotenzial, Motorkühlmitteldruck, Gesamte Motorenbetriebsstunden, Motorkraftstoff, Motorenauslastung in Prozent, Ladedruck, Getriebedaten, Batteriepotenzial, Fahrzeugidentifikationsnummer (wird nicht auf dem Display angezeigt),  Getriebeöldruck, Software-Version (wird nicht auf dem Display angezeigt). Änderungen sind vorbehalten.

Das Interface hat auf der Motorseite einen NMEA2000 Stecker Micro-C. Hier wird der Motor angeschlossen.
1. Der Motor hat bereits ein Kabel mit NMEA2000 Buchse, dann kann das direkt angeschlossen werden
2. Der Volvo Motor hat einen freien 6-poligen rechteckigen DeutschStecker frei, dann wird das Volvo Adapterkabel E70240 zusätzlich benötigt
3. Der Volvo Motor hat einen 6-poligen rechteckigen DeutschStecker der aber belegt ist, dann wird das Volvo Adapterkabel E70240 und das Loom Kabel E70241 zusätzlich benötigt.
4. Für Yamaha Motoren mit einem freien CommandLink Plus Stecker wird das Kabel E70242 zusätzlich benötigt

Diese Kabel finden Sie unten im Zubehör.

Es wird ggf. zusätzlich ein Evolution Autopiloten System benötigt.

Informationen dazu finden Sie auf der Raymarine Seite.

Weitere Informationen im deutschen Handbuch (pdf).

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags