Yacht Devices YDES-04R SetalkNG Motorinterface für J1708 oder J1587 Motor Protokoll

Artikelnummer: yachYDES-04R

Kategorie: YachtDevices


249,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Yacht Devices YDES-04 Motorinterface für J1708 oder J1587 Motor Protokoll

Das Motorinterface übersetzt J1708 Motor Daten in SeaTalkNG. Damin können Sie die Umdrehungen, Temperatur, Betriebsstunden usw. auf den Kartenplotter oder ein anderes SeaTalkNG / NMEA2000 Display ausgeben.
 
Es unterstützt zwei Protokolle über J1708. Den Standard J1587 der von vielen Herstellern verwendet wird und ein Volvo Eigenes Protololl das bei den Motoren mit EDC I verwendet wird, z.B. KAD 44 und KAD 300.

Das J1708 Protokoll wurde 2005-2007 häufig verwendet, dann aber ersetzt durch das J1939 Protokoll für eine schnellere Datenverbindung. 

Wenn Ihr Motor beide Protokolle (J1708 und J1939) unterstützt, verwenden Sie besser das YDEG04 Interface für Volvo Penta EVC, MEFI4B, EGC, EDC III und EDC IV Motoren.
Eine Ausnahme sind EDC II Motoren (z.B. Volvo Penta D12C-A MP) bei denen der Bus nur für die Synchronisation der Motordrehzahl verwendet wird.

Das Interface hat einen weiblichen Stecker, der an dem Volvo Penta EDC Diagnose Stecker vom EDC I und EDC II Motor passt.
Für andere Motoren muss selbst eine Verbindung hergestellt werden, siehe Handbuch.

Es ist ein MicroSD Karteneinschub vorhanden. Mit einer eigenen MSD Karte können spezielle Einstellungen vorgenommen werden wie im Handbuch angegeben.

Verwendbar für maximal 1 Motor, 2 Batterien und 2 Tanks.
Für einen zweiten Motor wird ein zweites Interface benötigt.

Lieferumfang:
YDES-04R mit SeaTalkNG Stecker, englische Anleitung

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags